Sprungziele
Inhalt
Datum: 19.04.2021

Stadtradeln im Kreis Höxter

Nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr wird die Aktion STADTRADELN in diesem Jahr vom 28.05.2021 bis zum 17.06.2021 zum zweiten Mal in allen Kommunen im Kreis Höxter angeboten.

In einem dreiwöchigen Zeitraum gilt es, möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen und einmal bewusst auf das Auto zu verzichten.

Teams (ein Freundeskreis, die Abteilung, die Firma, die Klasse oder ähnliches) erfassen und sammeln dabei gemeinsam ihre gefahrenen Kilometer und stehen im Wettbewerb zueinander. Alle Teams fahren gleichzeitig gemeinsam im deutschlandweiten Vergleich mit über 1.100 teilnehmende Kommunen für Steinheim.

Stadtradeln 2021
Stadtradeln 2021

Wie kann ich mitmachen?

Registriere dich auf stadtradeln.de oder über die STADTRADELN-App für deine Stadt. Dabei kannst du entweder einem bereits bestehenden Team beitreten oder ein eigenes Team gründen. Danach losradeln und die Kilometer einfach online eintragen oder per STADTRADELN-App tracken.

Wer kann teilnehmen?

Jeder kann mitmachen. Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker, Bürgerinnen und Bürger sowie alle Personen, die im Kreis Höxter arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule/Hochschule besuchen.

Wann wird geradelt?

An den 21 aufeinanderfolgenden Tagen vom 28. Mai bis zum 17. Juni 2021. Auch wenn das Stadtradeln schon läuft, können noch bis zum letzten der 21 Tage Teams gegründet oder sich einem Team angeschlossen werden.

Welche Kilometer zählen beim Stadtradeln?

Jeder Kilometer, der innerhalb des 21-tägigen Aktionszeitraums beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, zählt. Wettkämpfe und Training auf stationären Fahrrädern (Indoor-, Spinbikes oder Ähnlichem) sind dabei ausgeschlossen. Wo die Radkilometer zurückgelegt werden, ist nicht relevant, denn Klimaschutz endet an keiner Stadt- oder Landesgrenze.

Wie werden die geradelten Kilometer erfasst?

Die geradelten Kilometer können mit einem Kilometerzähler, Fahrradcomputer, der STADTRADELN-App oder einem Routenplaner ermittelt oder geschätzt werden. Wie detailliert die Kilometer erfasst werden (jede einzelne Fahrt, täglich oder mindestens für das Ende einer jeden STADTRADELN-Woche als Gesamtsumme), liegt im Ermessen der Radelnden. Die eingetragenen Kilometer werden automatisch dem Team, der Stadt und dem Kreis Höxter gutgeschrieben.

Das STADTRADELN ist eine Aktion des Klima-Bündnis.