Sprungziele
Inhalt
Datum: 05.07.2024

Zuschuss für energiesparende Geräte

Die Stadt Steinheim zahlt für die Anschaffung von bestimmten Haushaltsgeräten, wenn diese besonders energiesparend sind, und für Balkonkraftwerke einen Zuschuss bei der Anschaffung.

Auf Antrag der UWG-Fraktion hatte der Rat der Stadt Steinheim ein Förderprogramm für die Anschaffung energiesparender Haushaltsgeräte beschlossen. Ab sofort können Bürgerinnen und Bürger der Großgemeinde einen Zuschuss erhalten, wenn Sie bei Neuanschaffungen auf energiesparende Geräte setzen.

Im Interesse einer zukunftsfähigen, nachhaltigen Energieversorgung, angesichts der nur begrenzten Verfügbarkeit fossiler Energieressourcen sowie aus Gründen des Umwelt- und Klimaschutzes möchten Rat und Verwaltung der Stadt Steinheim den Energieverbrauch und die einhergehenden CO2- Emissionen reduzieren, die Nutzung erneuerbarer Energien fördern und die Bevölkerung zum Mitmachen animieren.

Gefördert werden

  • Waschmaschinen,
  • Geschirrspülmaschinen,
  • Kühl- und Gefriergeräte,
  • Induktionskochfelder,
  • Wäschetrockner sowie
  • Stecker-Solargeräte (Balkonkraftwerk).

Der Zuschuss beträgt pro Gerät 50,00 €, maximal zwei Geräte können pro Haushalt gefördert werden. Werden die Geräte mit Ökostrom betrieben, erhöht sich der Zuschuss.

Voraussetzung für die Förderung ist, dass die Haushaltsgeräte besonders energiesparend sind.

Die Richtlinien mit Hinweisen zu den Fördervoraussetzungen sowie zum Antragsverfahren ist hier abrufbar.

Eine Antragsstellung erfolgt ausschließlich online.

Bei Fragen zum Förderprogramm oder zur Antragstellung wenden Sie sich bitte an:

Herr A. Rauer

Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Liegenschaften, Umwelt und Tourismus

Marktstraße 2
Rathaus
32839 Steinheim